Wieder in Blankenburg! Das zweite Orgel-rockt-Konzert dort, und das inzwischen schon verbunden mit so viel Geschichte und Geschichten!

Es war ein schöner Konzertabend mit einem sehr aufgeschlossenen Publikum. Ich selbst war bewegt von Gedanken an den Kirchenmusikerkollegen Jürgen Opfermann: Er hatte sich noch einen zweiten Orgel-rockt-Abend in seiner Bartholomäuskirche gewünscht und wir hatten einen Termin am 16.4.2000 vereinbart. Aufgrund des Corona-Lockdowns hatte dieser Termin nicht stattfinden können. Das Konzert jetzt kam für ihn zu spät. Im April ist er einer langjährigen Erkrankung erlegen. 😔

 

Eine Familie kam am Abend eigens aus Lüneburg zum Konzert: „Ja, sonst sehen und hören wir Sie ja *gar* nicht!“ Krass: 194 km, 2 ½ Stunden Fahrt (einfache Strecke).

Dabei ist es doch einfach, ein Konzert in seine Region zu holen: Basis-Infos gibt’s hier auf der Homepage – und dann eine kurze Anfrage senden. Los geht’s!